Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden.
2016er "Hochheimer Hölle", Riesling Kabinett, trocken, 12% vol., Künstler, 750 ml

2016er "Hochheimer Hölle", Riesling Kabinett, trocken, 12% vol., Künstler, 750 ml

  • 1609925
  • diverse
Preisanzeige nach Registrierung
Land:
Der Name Hölle kommt nicht etwa aus dem Jenseits, sondern leitet sich von dem alten... mehr
Produktinformationen
Der Name Hölle kommt nicht etwa aus dem Jenseits, sondern leitet sich von dem alten mittelhochdeutschen Wort "Halde/a", sprich "steiler Berg" ab. Diese reine Südhanglage erstreckt sich wie ein langer Gürtel direkt an den Ufern des Mains. Die etwa 20 Jahre alten Reben wachsen auf sehr schweren Tonböden, welche die Weine immer monumental erscheinen lassen. Der Wein ist sehr komplex mit einer Fülle von Aromen und zeigt die für die Hölle typische Opulenz. Im Abgang sind reife Äpfel und Pfirsich schmeckbar. Gunter Künstler führt den Betrieb seit 1992 mit Spitzenlagen in Hochheim und Rüdesheim, die überwiegend mit alten Reben bestockt sind. 92 Parker Punkte.

Zutaten

Herkunftsland: Deutschland.

Allergenkennzeichnung

Enthält Sulfite

Verantwortlicher Unternehmer

Weingut Künstler, Geheimrat-Hummel-Platz 1 a, 65239 Hochheim.

Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden.